Das Geophysikalische Observatorium befindet sich auf der Nordseite des Berges Collm.



Navigation




Verein




Für Kinder




Observatorium

Das Geophysikalische Observatorium befindet sich auf der Nordseite des Berges Collm.


Station Geophysikalisches Observatorium Collm

Ein besonderes geowissenschaftliches Highlight ist das Geophysikalische Observatorium der Universität Leipzig am Nordwesthang des Berges. Der schlichte, weiße Bau ist seit seiner Einweihung im Jahre 1932 eine Forschungs- und Lehrstätte für Erdbebenkunde und Hochatmosphärenphysik .
Die 1902 in Leipzig in der Talstraße begonnenen Aufzeichnungen und Registrierungen von Erdbeben wurden aufgrund der Zunahme von Erschütterungen durch den Straßenverkehr, Bauarbeiten und die Industrie zu der Station am Collmberg verlegt.
Die Grauwacke am Collmberg ermöglichte einen rauscharmen, seismologischen Dauerbetrieb. Das hochempfindliche Streckeisen-Breitbandseismometer (ab 1993 in Betrieb) ist fest mit dem Grundgestein verbunden und registriert pro Jahr ca. 4500 Erdbeben.


Auf dem WegeDer Collm 2008Das ObservatoriumInstitutWeiße GebäudeDer Wermsdorfer Wald
Nicht nur die lokale Seismizität in Sachsen und der angrenzenden Gebiete, sondern auch Beben in allen anderen Regionen der Welt werden registriert. In der Vergangenheit wurden Magnetfeld- und Schwerefeldmessungen in der Station durchgeführt .
Im Jahre 1956 begann das Meteorologische Institut der Universität Leipzig mit der Hochatmosphärenforschung auf dem Gelände. Dabei werden die Windsysteme in 80 - 100 km Höhe untersucht. Im Jahr 2004 wurde ein SKiYMET Meteor - Radar aufgestellt und löste ältere Messtechnik ab. Ein Wiechert Seismograph ist sehr sehenswert und kann nach Voranmeldung besichtigt werden (Tel: 03435/929474).
Unter der Abkürzung CLL ist das Geophysikalische Observatorium Collm in den weltweiten Verbund von seismologischen Beobachtungsstationen eingebunden.
Weitere Informationen

Große WeltpolitikNichts bleibt unerkannt.Schwärz-ArbeitPirna-BebenUniversität LeipzigWiechert Seismograph in Collm

Wermsdorf




Für Lehrer





Copyright © 2015 FL Webdesign
Diese Internetpräsentation wird gesponsert von dem UnternehmenFL Webdesign • 08321 Zschorlau • August-Bebel-Str. 11 • Tel.: 03771 499849