Auf Schloss Hubertusburg finden viele Veranstaltungen statt.



Navigation




Verein




Für Kinder




Fotogalerie Schloss Hubertusburg

Auf Schloss Hubertusburg finden viele Veranstaltungen statt.


28.4. 2013 Gewimmel auf Schloss Hubertusburg

Goethe hatte sich wahrscheinlich so seinen Osterspaziergang vorgestellt. Am Ende waren es über 3000 Besucher, die den Weg nach Wermsdorf gefunden haben. Die Ausstellung, der Filmsaal, die Schlosskapelle, das Schlosscafe waren auf Gäste vorbereitet. Die Sächsischen Kunstsammlungen Dresden und alle Beteiligten konnten sich über den regen Zuspruch erfreuen. Barocker Glanz wehte durch das alte Gemäuer. So kann es weiter gehen.

Barocker GlanzWie beim OsterspaziergangSonderausstellungStiller StarGlanzstück OvalsaalAuf wiedersehen

15.4. 2013 Prachtvolle Ausstattung

Schon die Königsloge allein ist ein Besuch der Schlossanlage Hubertusburg wert. Aus einer kleinen Faser, verborgen unter einem Nagel, entwickelten die Fachleute eine sehenswerte Bespannung in der Königsloge. Die rote Farbe leuchtet und strahlt Erhabenheit aus. Ein Blick in die Schlosskapelle rundet den Besuch ab.

Jagdresidenz HubertusburgGeheimnisvolle TürPrachtvolle BespannungSehr gute GestaltungSchlosskapelle HubertusburgKönigsloge Hubertusburg

21.3. 2013 Friedensfenster wurde enthüllt

Eine schöne Idee hat Form und Gestalt angenommen. Artikel 1 des Friedens von Hubertusburg wurde in das große Glasfenster am ehemaligen Durchgang angebracht. Herr Dr. Müller und Herr Unland enthüllten das Fenster und Herr Fischer sprach einige erklärende Worte. Nun gibt es schon einige Anlaufpunkte für Besucher des Schlosses Hubertusburg.

Vor der EnthüllungFriedensfensterHerr FischerHerr UnlandSchloss HubertusburgFrieden von Hubertusburg

Neuer Glanz in alten Räumen 2013

Ende Februar 2013 war ich zu Besuch in den neuen Ausstellungsräumen auf Schloss Hubertusburg gewesen. Durch große Türen tritt man in noch größere elegante Räume, die schon bald die Ausstellung „Königliche Jagdresidenz Schloss Hubertusburg“ enthalten wird. Schon die leeren Räume sind beeindruckend, wie werden sie erst aussehen, wenn sie noch mit den Kostbarkeiten der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ausstaffiert sein werden. Selbst die alten Jugendstilgitter vor den Fenstern machen was her und erst der Blick aus dem Fenster. Super.
Ja , es ist was geschehen, es wird was geschehen auf Schloss Hubertusburg. Schneewittchen wird gerade wach geküsst.

Alte ÜberbleibselNeue AusstellungBeste AussichtenOriginalGewaltigViel Platz

Sachsenclassics 2012

Ankunft aus Dresden: Dieser Jaguar war einer der Ersten in Wermsdorf.Aber auch Einzelstücke und absolute Raritäten – wie dieser Nachbau des legendären Auto-Union – Rennwagens Wanderer Stromlinie Spezial.Schon damals Luxus Pur: Der wunderschöne Maybach SW 38.Aber auch diese BMWs können sich sehen lassen!Ein Traum von einem Rennwagen ,sicher nur Kennern bekannt: Lagonda LG 6 LeMansKaum zu glauben, dass es sich bei diesem chromblitzenden Schmuckstück um einen  Skoda handelt.

Alter Glanz vor Alter Hütte

Text und Fotos :Marcel Billig
Am 18. August 2012 machte die 10. Sachsen Classic Zwischenstopp und Mittagspause in dem schönen Barockschloss Hubertusburg zu Wermsdorf. Auf dem neu renovierten Schlosshof, wo sich dereinst Kurfürst Augusts Kutschen und Jagdwagen tummelten, waren nun ca. 170 Schätze des Automobilbaues aus vielen Jahrzehnten und Ländern versammelt, in gebührendem Ambiente und bei strahlendem Sonnenschein. Die liebevoll restaurierten und gepflegten Traumautos konnten von den zahlreichen Besuchern in aller Ruhe bestaunt und bewundert werden. Ziemlich alles war vertreten, vom Massenauto bis zum absoluten Luxusgefährt. Es waren auch etliche Raritäten und Prototypen zu sehen. Kurzum, eine hochkarätige Veranstaltung. Sozusagen viel „Alter Glanz vor Alter Hütte“!

Ziel war der neu restaurierte Schlosshof des Jagdschlosses Hubertusburgmit seinem imposanten Hauptgebäude. Sozusagen „Alter Glanz vor Alter Hütte“…In Pose gebracht…Nach dem Mittagessen ging es für die Teilnehmer weiter in Richtung Leisnig.Vor der Abfahrt wurden die Autos den zahlreichen Besuchern noch vorgestellt.Willys Jeeps standen im April 1945 schon mal an dieser Stelle: Sie gehörten zu dem US-Spähtrupp, der in Strehla an der Elbe die legendäre erste Begegnung von GIs mit Rotarmisten im II.WK. hatte.

Raritäten

Ein „amerikanischer Deutscher“: Opel Admiral.Sozusagen „Pferde- Stärken“ aus Italien und den USA: Ferrari und  Ford Mustang.Das Dienstauto von James Bond: Aston Martin – zeitlos schön.Ein Simca für den schmalen Geldbeutelund britische Noblesse für den Betuchteren- Jaguar E-Type.Ohne den Melkus RS1000 aus Dresden, das ultimative Traumauto der DDR, würde der Sachsen Classic sicher etwas fehlen!

Schöne Autos

Auch ein Schuss Ostalgie darf nicht fehlen: Wartburg 353 mit Bastei- Wohnwagen.Ein waschechter Sachse: Horch 830 aus Zwickau.Einer von Zehntausend: Ein Golf I aus der in die DDR gelieferten Serie. Noch ein Wunschauto in der DDR: Der Shiguli, später Lada aus „Freundesland“.Ein Volvo aus Honeckers Fuhrpark. Ostberlin wurde daher vom DDR- Volksmund auch  spöttisch „Volvograd“ genannt.Das Schlusslicht der Veranstaltung: Einer der letzten Trabbis aus dem VEB Sachsenring Werk Zwickau.
Wermsdorf




Für Lehrer





Copyright © 2015 FL Webdesign
Diese Internetpräsentation wird gesponsert von dem UnternehmenFL Webdesign • 08321 Zschorlau • August-Bebel-Str. 11 • Tel.: 03771 499849