Das Wichtigste auf einen Blick



Navigation




Verein




Für Kinder




Heimat- und Verschönerungsverein Wermsdorf e.V.

Das Wichtigste zum Verein sowie unsere aktuellen Projekte auf einen Blick


Unsere Webseite wird zum 31.03.2020 abgeschaltet!




Aufgrund neuer technischer Anforderungen ab 01.04.2020 sehen wir uns leider gezwungen, unsere Webseite zum 31.03.2020 abzuschalten.
Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass derzeit nur noch unsere Startseite mit aktuellen Infos versorgt wird.

Die Rubrik "Radlehrpfad" wird wahrscheinlich auf die Seite der Gemeinde Wermsdorf verschoben. Infos folgen in Kürze!

Vielen Dank!

Winterwanderung mit Thilo Blamberg




Der Heimatverein Wermsdorf möchte Sie ganz herzlich zu unserer traditionellen Winterwanderung einladen.
In diesem Jahr wollen wir dem Döllnitzsee genauer auf den Zahn fühlen. Und am besten geht dies, wenn wir im Winter freien Blick auf den See haben. Haben Sie gewusst, dass der Döllnitzsee als Talsperre bereits im 19. Jahrhundert geplant wurde und dass zu seiner Errichtung mehrere Dämme mit über 1 km Länge angelegt werden mussten?
Begleiten Sie Heimatfreund Thilo Blamberg auf dem Weg um den Döllnitzsee und genießen Sie dabei die schöne Winterlandschaft. Der Rundweg führt von der Hubertusburg mit herrlichen Ausblicken auf den See um diesen herum und wieder zurück zum Ort. Entdecken Sie auch kleine Natur- und Baudenkmale links und rechts von unserer Wanderroute. Am Ende der Wanderung erwartet uns Familie Becker, wo wir uns mit einem kleinen warmen Imbiss von den Anstrengungen erholen können.

Start: 26.01.2020, 13:00 Uhr Wermsdorfer Tor Hubertusburg Wermsdorf
Strecke 8,5 km (ca. 3h)
Gebühr 5,50 Euro (inkl. Imbiss)
( Info: blamberg@gmx.de oder 0151 70809978 )

NEUER VORSTAND GESUCHT




AUFRUF!
Der aktuelle Vorstand des Heimat- und Verschönerungsvereines Wermsdorf e.V. ist bis April 2021 gewählt und steht anschließend nicht mehr zur Wahl.
Aus diesem Grund suchen wir dringend ab 2021 einen neuen Vorstand, bestehend aus 2 Vorsitzenden, einem Schatzmeister und einem Schriftführer.

Wer kann sich das vorstellen?
Dann bis spätestens 31.03.2020 bewerben!

Gundolf Schmidt, Hoher Weg 2d, 04779 Wermsdorf
oder per Email an gundolf-schmidt@online.de

Mitglied werden




Wenn Sie sich für Wermsdorfer Heimatgeschichte interessieren oder sich einsetzen wollen für den Erhalt von Denkmalen in Wermsdorf sind Sie bei uns richtig. Mitglied des Heimat- und Verschönerungsvereins kann jeder werden, dazu muss er nicht in Wermsdorf wohnen. Es gibt auch keine Altersbegrenzungen.

Mitglied werden? Hier steht alles Wissenswerte...


Unsere aktuelle Situation




Entweder neue Führungsspitze oder geordnete Auflösung

„Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder der Heimatverein Wermsdorf wird sich geordnet auflösen, oder er wird geordnet einer neuen Generation den Weg freimachen.“ Vereinschef Gundolf Schmidt (Foto) kann in diesem Jahr auf genau 30 Jahre Heimatverein zurückblicken. „Wir haben zu 95 Prozent all das erreicht, was wir erreichen wollten. Wir haben 30 Jahre redlich gearbeitet. Nun ist es Zeit für den alten Vorstand, aufzuhören.“

2021 soll es zu einer Entscheidung kommen. In die eine oder andere Richtung. Umso wichtiger ist für die Mitglieder nun das Jahr 2020. Denn sie müssen sich darüber klar werden, wer sich vorstellen könnte, einen Posten als Vorstandsmitglied zu übernehmen. Eine wichtige Vorentscheidung soll schon zur Jahreshauptversammlung am 3. April 2020 getroffen werden. Schmidt: „Wir wollen niemanden nötigen. Und auch niemand irgendwo hineindrängen. Deswegen haben wir uns auch dafür entschieden, in diesem Jahr die Vereinsaktivitäten auf Sparflamme zu halten, um den eventuellen neuen Vorstand keine Projekte aufs Auge zu drücken.“

Und das, obwohl ein tolles Projekt in Sicht wäre: Der Sensationsfund eines Poststeins in Wermsdorf. Doch die Entscheidung über das Mitwirken des Heimatvereins Wermsdorf wird verschoben. Das muss der neue Vorstand selbst entscheiden – oder sogar einen ganz neuen Weg gehen.

Andere kleine Veranstaltungen wird es wohl 2020 noch geben, doch hier ist nichts ganz sicher, außer die Schlössernacht. „Unser 30. Jubiläum haben wir am 4. Juli 2020. Genau zwei Wochen vorher ist die Schlössernacht. Wir haben uns dazu entschieden, nichts extra zu planen, sondern mit den vielen anderen Unterstützern unsere Jubiläumsfeier mit der Schlössernacht zu verbinden“, so der Vorsitzende. So gibt es eine Fotoausstellung und die lange Wermsdorfer Filmnacht. KE

Quellenangabe: Oschatzer Allgemeine Zeitung vom 07.01.2020, Seite 14

Radlehrpfad "Wermsdorfer Wald"




Der Rad-Lehrpfad "Wermsdorfer Wald" umfasst aktuell 18 Stationen. Alle Stationen des Lehrpfades sind mit GPS Daten gekennzeichnet. Einen mit Hinweisschildern ausgezeichneten Radweg wird es nicht geben, jeder kann per Flyer, Karte oder GPS Gerät den für sich günstigsten Weg suchen.

Übersicht über alle Stationen inkl. GPS-Daten


COLLM-BOTE




Den Collm-Boten, das amtliche Mitteilungsblatt der Gemeinde Wermsdorf, inkl. aller bereits erschienenen Exemplare seit 2009 finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Wermsdorf. Folgen Sie einfach dem Link...

Hier geht´s zum Collm Boten


Wermsdorf




Für Lehrer





Copyright © 2015 FL Webdesign
Diese Internetpräsentation wird gesponsert von dem UnternehmenFL Webdesign • 08321 Zschorlau • August-Bebel-Str. 11 • Tel.: 03771 499849